Nutzungsbedingungen

1. Allgemein

Das Online-Terminsystem ACETOwebkalender wird von der ACETO Softwareentwicklung GmbH (ACETO) betrieben und dient zur Vereinbarung eines Termins zwischen Ihrem Termin-anbietenden Arzt (Terminanbieter) und Ihnen als reservierenden Patienten (Terminbucher).
ACETO hat einen Auftragsverarbeitervertrag mit Ihrem Terminanbieter geschlossen und verarbeitet Ihre Daten in dessen Auftrag.

2. Infomation über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten - Datenspeicherung gemäß DSGVO

2.1 Allgemeine Information
Damit wir Leistungen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erbringen können, sind wir auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angewiesen.
Daneben haben Sie die Möglichkeit, uns die Verwendung Ihrer Daten zu zusätzlichen Zwecken zu erlauben, um Abläufe – etwa die Kommunikation mit Ihnen – zu erleichtern. Folglich sind Sie als von diesen Datenverarbeitungsvorgängen betroffene Person im Sinne des Art. 4 Z 1 der EU-DatenschutzGrundverordnung (im Folgenden "DSGVO") anzusehen, sollten Sie eine Terminbuchung bei uns durchführen.

2.2 Verantwortlicher Datenverarbeitung
Verantwortlicher für die personenbezogene Datenverarbeitung ist Ihr Terminanbieter, genauere Informationen wie Adresse und Ansprechpartner erhalten Sie direkt vom ihm.

3. Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Der Daten werden primär von Ihnen bei der Terminbuchung im Online-Terminsystems eingetragen. Dabei müssen Sie u.U. eine Terinart wählen, welche Aufschluss über die Art des Termins geben kann (z.B. gewählte Untersuchungsart oder Arzt). Darüber hinaus werden auch Sicherheitsgründen Systemdaten wie Ihre IP gespeichert.

3.1 Datenverarbeitungen auf Basis Ihrer Einwilligung
Mit Buchung eines Termins willigen Sie in die Datenverarbeitung gemäß dieser Nutzungsbedingungen ein.

3.2 Übermittlung von Daten
Ihre Daten aus der Terminbuchung werden zum einen in dieses Online-Terminsystem ACETOwebkalender gespeichert. Zum anderen werden die Daten in das Dokumentationssystems des Terminanbieters weitergeleitet und dort gespeichert. Eine Weiterleitung zu anderen Zwecken (z.B. Werbung) ode an Dritte (z.B. Werbeanbieter, andere Ärzte) findet nicht statt.

3.3 Terminbestätigungen und -erinnerungen
Für die Funktionsweise und Verarbeitung Ihrer Daten ist es notwendig, Ihre EMail-Adresse zu erfassen, an der Sie Terminbestätigungen und -erinnerungen erhalten werden. Bei Angabe einer Mobilnummer kann eine Terminerinnerung auch als SMS erhalten werden. Erinnerungen werden 24h vor dem eigentlichen Termin versendet.

3.4 Terminstornierungen
Sie haben die Möglichkeit mit einem Link aus der Terminbestätigung die Terminbuchung selbständig wieder zu stornieren. Andernfalls nehmen Sie auf anderem Weg Kontakt zum Terminanbieter auf, um den gebuchten Termin wieder zu stornieren.

3.5 Löschen der Terminreservierungsdaten
Spätestens 12 Monate nach Ihrem Termin werden Ihre Reservierungsdaten aus dem Online-Terminsystem gelöscht.

4. Vollständigkeit der Angaben

Der Terminbucher gibt die unbedingt notwendigen und ggf. freiwillige zusätzliche Daten für die Terminbuchung bekannt. Der Zweck des Termins kann durch eine evtl. vorhandene Terminart durch den Terminbucher ausgewählt werden.

5. Missbrauch des Buchungssystems

Der Terminbucher verwendet das Buchungssystem ausschließlich zum Zwecke einer Terminbuchung für sich oder im Auftrag der in der Terminbuchung benannten Person.

6. Verfügbarkeit

Ein Anspruch auf die für den Terminbucher unentgeltlichen Nutzung des Online-Terminbuchungssystems besteht nicht.

7. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

Wir behalten und das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, insbesondere wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern oder dies zur Verbesserung der Abwicklung oder der Unterbindung von Missbrauch notwendig ist.
Über den Aktuellen Stand werden wir den Terminbucher an dieser Stelle informieren.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen der getroffenen Vereinbarungen einschließlich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

9. Version dieser Nutzungsbedingungen

Version 2.0 vom 21.04.2020